Wärmepumpe


Eine Wärmepumpe nutzt thermische Energie, die in Wasser, Luft und Erde gespeichert ist. Damit ist sie nicht nur umweltschonend, sondern auch unabhängig von fossilen Rohstoffen. Im Gegensatz zu anderen Heizungen funktioniert die Wärmepumpe nicht über Verbrennung, sondern stellt die Wärme durch einen technischen Prozess her. Dieser funktioniert ähnlich wie bei einem Kühlschrank. Während dieser dem Innenraum die Wärme entzieht und nach außen gibt, macht es die Wärmepumpe anders herum: Sie entzieht dem Außenbereich Wärme und gibt sie in das Innere des Hauses ab. Beachten Sie, dass die Nutzung einer Wärmepumpe mancherorts genehmigungspflichtig ist. Sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

Kontakt

Luft-Wärmepumpe

Die Luft-Wärmepumpe kann, je nach Typ, sowohl Abluft als auch Außenluft nutzen, um Wärme zu erzeugen. Besonders gut arbeiten Luft-Wärmepumpen im Sommer, im Winter sind sie wegen der fallenden Temperaturen etwas weniger effektiv. Der Installationsaufwand ist bei einer Luft-Wärmepumpe niedrig, da Luft als Energiequelle besonders einfach genutzt werden kann. 

Erd-Wärmepumpe

Die Erd-Wärmepumpe nutzt die Wärme, die das Erdreich speichert. Dafür werden vertikale Erdwärmesonden oder horizontale Erdwärmekollektoren verlegt, die über Solewasser die Wärme entziehen und zur Pumpe transportieren. Teilweise sind Erd-Wärmepumpen aufgrund von Tiefbohrungen genehmigungspflichtig.

Grundwasser-Wärmepumpe

Mit der Grundwasser-Wärmepumpe können Sie Ihr Haus nicht nur heizen, sondern auch kühlen. Über einen Förderbrunnen wird das Wasser zur Wärmepumpe gepumpt, die ihm Wärme entzieht, bevor es zurück ins Erdreich gepumpt wird. Im Sommer kann die Wärmepumpe in den passiven Betrieb geschaltet werden. Dann entzieht sie dem Haus Wärme, die sie ins Grundwasser ableitet. Eine Grundwasser-Wärmepumpe ist genehmigungspflichtig.


Vorteile einer Wärmepumpe

Wärmepumpen können sowohl im Neu- als auch im Altbau installiert werden.

  • Staatliche Förderung ist möglich
  • CO2-frei und umweltschonend
  • Kann teils Wärmen und Kühlen
  • Platzsparend